browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Marco

BKK – Wird halt nie langweilig

“Ham and Cheese?” ist mittlerweile immer das Erste was ich hier morgens zu hören bekomme, wenn ich mich nach dem Aufstehen in den “Vorhof” meines Hostels schleppe. Und wie jeden morgen bin ich wieder gespannt wie ein Flitzebogen, ob ich heute wohl mal meinen Tee dazu bekomm. Seid fünf Tagen bestell ich jeden morgen das … Weiterlesen »

Kategorien: Default, Marco, Thailand | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Voll in Palma

Es war ein grauer Februarabend, als wir uns mal wieder bei Psycho zur allwöchentlichen alkoholinduzierten Betäubung trafen. Ursprünglich stand im Raum das wir gegen 9 irgendeiner Rockveranstaltung in der CD-Kaserne beiwohnen könnten woraufhin ich mit den Worten “Och joa, is mal was Anderes” meine grundsätzlich positive Einstellung zu diesem Vorhaben bekundete. Das es letztendlich ca. … Weiterlesen »

Kategorien: Default, Marco, Spain | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Ein Monat mit Ivy in Hong Kong

Um es schonmal vorweg zu nehmen: Hong Kong is der Hammer! Länger leben ist da denke ich nicht so der Hit aber für ein paar Wochen MUSS man da mal gewesen sein! Unglaublich lebhaft und vielseitig. Das erste bemerkenswerte Merkmal Hong Kongs sprang mir bereits beim Landeanflug ins Auge: Eine unglaublich riesige Smogwolke, die die … Weiterlesen »

Kategorien: Default, Hong Kong, Marco | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

The days after Karratha

Also wie gings weiter.. Nachdem ich mich in Karratha schweren Herzens von Ivy verabschiedet hatte, machte ich mich gemeinsam mit nem Typen, den ich auf ner Baustelle kennen gelernt hatte, und seinem Auto auf nach Broome. Angekommen musste ich mir natürlich erstmal was gönnen und zog ins teuerste Hostel der Stadt, welches eigentlich eher wie … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

So, jez bin ich raus aus Karratha!

So da bin ich nun wieder, nach über 4 Monaten wurds ja auch langsam mal wieder Zeit. Aber dieses Mal kann ich mich Gott sei dank auch nicht damit raus reden das nix passiert ist. Bin mittlerweile seit fast zwei Monaten aus Karratha raus und hab seit dem so einige Kilometer zurückgelegt! In Karratha hab … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Ja, ich bin immer noch in Karratha

Sooo, da bin ich mal wieder mit einer kleinen Statusmeldung! War ja ein bisschen still die letzten Monate aber ehrlich gesagt is hier auch nicht wirklich viel passiert >.< Bei dem mysteriösen Jobangebot, mit dem der letzte Post endete, handelte es sich um – wer hätts erwartet – nen IT-Job. Bin also wieder Strippenzieher :D … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | 2 Kommentare

Was ging so ab in Karratha?!

Zu erst mal Entwarnung: Es is hier mittlerweile um einiges erträglicher als während der ersten Tage. Die meissten Leute sind eigentlich komplett in Ordnung und super liebe Menschen. Das Hostel ist zwar immer noch ein Dreckloch aber die Atmosphäre ist super und nachdem ich nach zwei Wochen mit dem ersten Job abgeschlossen hatte war auch … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Die härtesten Jobs der Welt

Die recht ergiebigen Vorkommen an Bodenschätzen oder besser gesagt deren Förderung sorgt im guten Australien (wie vielen mit Sicherheit hinlänglich bekannt) für ein recht hohes Maß an „Geld auf der Straße“. Das heißt für die denen ich das noch nicht irgendwann mal geschildert hab – Während meiner Reisen ist mir Eines im Bezug auf Wirtschaft … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | 2 Kommentare

RoadTrip – Pert nach Exmouth 3

So, nach mittlerweile über 2 Monaten hier nun endlich der letzte Teil der WestcoastSaga: Wir waren also Back on the track Richtung Norden. Ohne weitere Pannen fuhren wir jetzt den ganzen lieben langen Tag weiter bis zu unserem nächsten Nächtigungspunkt. Andächtig saßen wir an diesem Abend auf der anschmiegsamen Betonbank mitten im nirgendwo und vertilgten … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | Ein Kommentar

RoadTrip – Perth nach Exmouth 2

Aalso: „Van kaputt!“ – um den Horror, mit dem ich den letzten Eintrag beendet habe, in zwei Worten zusammen zu fassen. Was sollten wir also tun? Da wir bereits vor Ort erkannten, dass der Knall, der vor dem Verlust der Zugkraft des Vans zu vernehmen war, vom platzenden Kühler gekommen war, blieb uns nichts anderes … Weiterlesen »

Kategorien: Australia, Default, Marco | Schlagwörter: | Ein Kommentar